Not macht erfinderisch!Kreative Ideen zur Finanzierung von Zoos und Tierparks

Workshop am 07. und 08. Juni 2018 im Zoo Osnabrück

Der Zoo Osnabrück erhält im Gegensatz zu beinah allen anderen Zoos keine nennenswerten Zuschüsse.
Vor 18 Jahren hat der Osnabrücker Zoo eine innovative Strategie entwickelt und durch zielorientiertes Sponsoring, facettenreiches Fundraising und vielfältige Marketingaktivitäten seine finanzielle Situation drastisch verbessert. Mehr als 60 Millionen Euro konnten seitdem an Mehreinnahmen generiert werden

In den letzten 3 Jahren wurde die Strategie nochmals erweitert, ergänzt und optimiert.
Nach internationalen Recherchen wurden innovative Fundraisingaktionen entwickelt und die Sponsorenakquise wird mittlerweile mit Hilfe externer Firmen noch erfolgreicher und effektiver. Im Marketing sind zahlreiche neue Tools zum Einsatz gekommen, die die Wertschöpfung aber auch die Kundenzufriedenheit drastisch erhöht haben.

Erfahren Sie aus erster Hand, wie es gelungen ist, aus verschiedenen Stiftungstöpfen und aus EU-Mitteln allein insgesamt über 8 Millionen Euro zu akquirieren, wie der Zoo es geschafft hat, sich mit Drittmitteln energetisch zu sanieren oder seine beeindruckende Besucherentwicklung nochmals deutlich steigern konnte.

An Beispielen zeigen wir Ihnen, wie die Erfolgsindikatoren des Osnabrücker Modells schnell auf andere auch kleinere Einrichtungen übertragen werden können!

Nähere Informationen zu diesem für maximal 20 Teilnehmer konzipierten Workshop können Sie den anliegenden Anmeldeunterlagen entnehmen.

Anmeldeschluss für die Veranstaltung ist Freitag, der 22. Mai 2018. Sichern Sie sich Ihren Platz, wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Busemann

 

Download Anmeldung

Download Agenda

Realisiert durch: NEW IMAGINE Werbung | Werbeagentur Kassel